Bioenergetische Heilhypnose

Nach einem ausführlichen Vorgespräch versetze ich den Patienten in einen entspannten Zustand (Trance) und arbeite mit dem Unterbewusstsein des Patienten, um Blockaden zu finden und aufzulösen, Krankheitsursachen zu beseitigen und auf eine sanfte Art und Weise Heilung einzuleiten.

Hypnose ist ein Zustand vollommener körperlicher und seelischer Entspannung, ähnlich wie kurz vor dem Einschlafen oder wie beim Musik hören und vor sich hinträumen.  Der Patient ist nicht "weggebeamt", bekommt alles mit und nichts kann gegen seinen Willen geschehen. Im Gegenteil: Er ist nicht nur  ansprechbar sondern kommuniziert auch mit mir während der hypnotischen Behandlung, um das therapeutische Ziel zu erreichen!

Durch Entspannung des Bewusstseins können  auf der unbewussten Ebene Gefühle und Bilder für die Heilung entstehen. Auch für vorher abgesprochenen positive Heilsuggestionen ("Heilbefehle") ist der Patient nun besonders empfänglich. Diese können nun ihre Wirkung besser entfalten und auch im nachhinein wirken.

Somit können auch tiefgründiger Ursachen für Krankheiten oder Probleme, welche bewusst nicht war genommen werden, ergründet und beseitigt werden. Oftmals sind dafür mehrere Sitzungen notwendig, da der Patient, sein Unbewusstes, selbst entscheidet, wie weit er während der Behandlung mitgehen kann - wieviel er im Moment verarbeiten kann und will.

Die Behandlung erfolgt immer auftragsorientiert und ist vorher mit dem Patienten abgesprochen. Eine wichtige Voraussetzung hierbei ist einevertrauensvolle Beziehung zwischen  Patient und Therapeut.

Anwendungsbereiche: Schlafstörungen, Ängste, Unruhe, Konzentrationsstörungen, Schmerzen, Stressbewältigung, Selbstbewusstsein stärken, Raucherentwöhnung, Gewichtsreduzierung u.a. Nicht anwendbar bei Psychosen, paranoiden Wahnvorstellungen oder bei Drogenkonsum in der Vorgeschichte.

Free Joomla! template by Age Themes